Rententhemen

Beratung zur sozialen Sicherheit für Existenzgründer und Selbstständige

Tel: 0351 / 40 79 960


Höhe des Zuverdienstes außer Kraft gesetzt Aufgrund der Corona-Krise erhöhte die Deutsche Rentenversicherung die Einkommensobergrenze für Rentner von Anfang an auf knapp 45.000 Euro und erweiterte die Vorschriften für Saisonarbeiter. Normalerweise können Rentner, die vorzeitig in den Ruhestand treten, nur rund 6.300 Euro pro Jahr verdienen, ohne ihre Rente zu kürzen. Das bedeutete, dass ein […]

BSG schafft Klarheit, wie mit Fällen von langerjähriger Arbeitslosigkeit vor Stellung eines Antrags auf Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben umzugehen ist.

weifelsohne bereichern Kinder das eigene Leben. Aktuell scheitern viele Ruheständler an der gesetzlich vorgeschrieben 9/10 Regelung (§ 5 Abs. 1.11 SGB V) und kommen deswegen nicht in den „Genuss“ der günstigeren Bedingungen der KVdR.

Die Arbeitswelt verschmilzt immer mehr mit dem Privatleben, schnell noch eine E-Mail auf dem Diensthandy in der Bahn beantwortet, ein kurzer Anruf beim Geschäftspartner auf dem Sofa, zu Hause auf dem Balkon noch etwas für das neue Projekt recherchiert und so weiter.

Rente und Hartz IV – Diese Leistungen erhalten Sie im Alter! Thema: Rente und Hartz IV Gastbeitrag von Interessengemeinschaft Sozialrecht e.V. Autor: Isabel Frankenberg Ziel der Renten Durch die Rente sollen in erster Linie ältere Menschen für jahrelange Arbeit entlohnt werden. Ihnen soll im Alter ein sicheres und würdevolles Leben zugesichert werden. Da die Rente jedoch […]

Betriebsrenten­stärkungsgesetz Betriebliche Altersversorgung mit neuen Regelungen Neues für die betriebliche Altersversorgung mit neuen Regelungen, die am 01.01.2018 in Kraft treten. Zur Betrachtung der Voraussetzungen des § 1a Abs. 1a BetrAVG ist der Arbeitgeberzuschuss zur Entgeltumwandlung an eine Direktversicherung, Pensionskasse oder einen Pensionsfonds weiterzuleiten. Eine Erhöhung der Beiträge in den Durchführungswegen Unterstützungskasse und Direktzusage erfüllt nicht […]

Messe Zukunft Pflege Dresden Am 2./3. September 2017 fand in Dresden die Messe “Zukunft Pflege” eine Initiative des WOCHENKURIER statt. Vielen Dank an alle Besucher unseres Messestandes. Aufgrund des demografischen Wandels gewinnt das Thema Rente und Pflege, und vor allem die Kostenübernahme (Pflegegrade, Renten, Altersteilzeit usw.), vor allem im Osten Deutschlands zunehmend an Bedeutung. Seit […]

Die Große Koalition arbeitet seit geraumer Zeit an einem neuen Gesetz (Flexirentengesetz). In der Sitzung des Deutschen Bundestages wurde das Flexirentengesetz bereits beschlossen. Vor dem in Kraft treten (voraussichtlich bis Juli 2017) wird noch die Zustimmung des Deutschen Bundesrats benötigt. Die Kombinierbarkeit von Teilzeitrente und Teilzeitarbeit soll verbessert werden. Bisher stellt sich das recht starre […]

Dem Wortlaut des § 1 Abs. 1 AtG, entsprechend „[soll] durch Altersteilzeitarbeit älteren Arbeitnehmern ein gleitender Übergang vom Erwerbsleben in die Altersrente ermöglich werden“. Ermöglicht werden heißt nicht zwingend, dass der Arbeitnehmer dies auch so beansprucht. Die Option und der Zugang zur Altersrente müssen lediglich erfüllt sein. Heißt also, der Arbeitnehmer muss einen Anspruch auf […]

Alle einen Punkt. So schallte es vor Einführung des Gesetzes zur Leistungsverbesserung der gesetzlichen Rentenversicherung immer wiederkehrend über alle medialen Plattformen. Ganz so einfach ist es dann leider doch nicht. Ähnlich wie bei der abschlagsfreien Rente mit „63“ wurde auch für die Berechnung der verlängerten Kindererziehungszeit (von 12 auf 24 Monate) für vor 1992 geborene […]