Archiv Default

– Corona – Hinzuverdienstgrenze für Rentner erhöht

Höhe des Zuverdienstes außer Kraft gesetzt Aufgrund der Corona-Krise erhöhte die Deutsche Rentenversicherung die Einkommensobergrenze für Rentner von Anfang an auf knapp 45.000 Euro und erweiterte die Vorschriften für Saisonarbeiter. Normalerweise können Rentner, die vorzeitig in den Ruhestand treten, nur rund 6.300 Euro pro Jahr verdienen, ohne ihre Rente zu kürzen. Das bedeutete, dass ein […]

FLEXI-Rentengesetz – Was ist geplant?

Die Große Koalition arbeitet seit geraumer Zeit an einem neuen Gesetz (Flexirentengesetz). In der Sitzung des Deutschen Bundestages wurde das Flexirentengesetz bereits beschlossen. Vor dem in Kraft treten (voraussichtlich bis Juli 2017) wird noch die Zustimmung des Deutschen Bundesrats benötigt. Die Kombinierbarkeit von Teilzeitrente und Teilzeitarbeit soll verbessert werden. Bisher stellt sich das recht starre […]

Die Mütterrente

Alle einen Punkt. So schallte es vor Einführung des Gesetzes zur Leistungsverbesserung der gesetzlichen Rentenversicherung immer wiederkehrend über alle medialen Plattformen. Ganz so einfach ist es dann leider doch nicht. Ähnlich wie bei der abschlagsfreien Rente mit „63“ wurde auch für die Berechnung der verlängerten Kindererziehungszeit (von 12 auf 24 Monate) für vor 1992 geborene […]

Nachzahlungsanspruch gegen Deutsche Rentenversicherung

Viele wollen wissen, ob ihre Rente richtig berechnet worden ist. Ein genauer und sachkundiger Blick auf den Versicherungsverlauf ist dabei einer der ersten Schritte. So hat auch der vorliegende Fall begonnen. In der Beratung wurde festgestellt: Hier fehlten versicherte Entgelte die zu einer zu geringen Berechnung der Rentenhöhe und damit zu einer zu geringen Rentenzahlung […]

Gesetzliche Verbesserung der Erwerbs­minderungs­rente

Verbesserung der Erwerbsminderungsrente was ist gemeint? Mit dem zum 01.07.2014 in Kraft getretenen Gesetz zur Leistungsverbesserung der gesetzlichen Rentenversicherung wurden auch folgende Verbesserungen zur rechtlichen Ausgestaltung der Erwerbsminderungsrente eingeführt.  zum einen wurde die Zurechnungszeit von vormals 60 auf 62 Jahre angehoben (§ 59 Abs. 1 und Abs. 2 SGB VI n.F.)  zum anderen wird nun […]

Das wollte ich schon immer mal machen

Patientenverfügungen, Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügung werden nicht zuletzt, ob der enormen Zunahme der persönlichen Lebenserwartungen von Männern und Frauen, sondern auch insbesondere wegen den damit gelegentlich einhergehenden gesundheitlichen Leiden, bedeutsam. Im Zuge der verbesserten medizinischen Versorgung sind Lebenserwartungen jenseits der 80zig keine Seltenheit mehr. Zudem sehr erfreulichen Fakt kommen jedoch immer mehr Erkrankungen (z.B. Demenz), die […]

Altersteilzeit – Arbeitslosigkeit – Rente mit 63

Eine Möglichkeit: Altersteilzeit-Arbeitslosigkeit-Rente Viele Arbeitnehmerinnen und -nehmer haben aus unterschiedlichsten Gründen (beispielsweise um eine vorzeitige Kündigung zu vermeiden) ihr Ausscheiden aus dem Erwerbsleben und den anschließenden Renteneintritt schon vor Jahren mit der vertraglichen Vereinbarung einer Altersteilzeitvereinbarung beschlossen. Den Grundzügen einer ATZ ist der fließende Übergang in eine Rente anhaftend, gleichwohl ist der Arbeitnehmer nicht verpflichtet […]